BME-Region Bergisch Land

Ein Praxisbericht für den Einkauf

Was tun, wenn herkömmliche Kostensenkungsprojekte nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben oder die Verhandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind?

Value Management – mit weniger mehr erreichen
Value Management ist laut L. Miles die „organisierte Anstrengung, die Funktionen eines Produktes für die niedrigsten Kosten zu erstellen, ohne dass die erforderliche Qualität, Zuverlässigkeit und Marktfähigkeit des Produktes negativ beeinflusst werden". Die Wertanalyse erzielt Wertverbesserung in allen Bereichen eines Unternehmens – und zwar nicht zufällig, sondern systematisch. Dabei greift sie auf Elemente wie Teamarbeit, Funktionenbegriffe, Analysetechniken und Ideenfindungskonzepte zurück, die in einem einfachen Arbeitsplan miteinander verbunden werden.

Kostenanalyse – Leistungspartnerschaft statt Daumenschraube
Ein modernes Kostenmanagement bei Produkten und Prozessen hilft, eine nachhaltige Profitabilität zu erzielen, um im Preis- und Kostenkampf zu bestehen. Die Einkaufskostenanalyse sorgt dafür, dass Vaillant von seinen Lieferanten möglichst kostenoptimale Produkte bezieht. Das Target Costing stellt sicher, dass bereits im Innovations­prozess die geplanten Zielkosten erreicht werden.

In ihrem Praxisbericht stellen die Referenten vor, wie das Kosten- und Wertmanagement in der Vaillant Group heute gelebt wird. Dabei skizzieren sie den Weg von den Anfängen bis in die Gegenwart und liefern Antworten sowohl zu aktuellen Herausforderungen als auch zur künftigen Entwicklung der entsprechenden Tools und Prozesse.


Thorsten Hermann

Head of R&D Cost Analysis bei der Vaillant Group und Lehrbeauftragter der Fachhochschule Südwestfalen zum Thema Value Engineering. Seine Ausbildung: Werkzeugmechaniker, Maschinenbau­techniker, REFA-Sachbearbeiter, Technischer Betriebswirt IHK, BDVT Trainer, NLP Master.


Frank Hartmann

Head of Purchasing Cost Analysis bei der Vaillant Group und Lehrbeauftragter der Fachhochschule Südwestfalen zum Thema Value Engineering. Seine Ausbildung: Maschinenschlosser, Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau, Fachtrainer BDVT.

Informationen

Downloads

Weiterempfehlen