BME-Region Bergisch Land


18.03.2020

Keine BME-Präsenzveranstaltungen bis 30. April 2020

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Epidemie und der damit verbundenen hohen Ansteckungsgefahr hat der BME entschieden, sämtliche Präsenzveranstaltungen bis einschließlich 30. April 2020 auszusetzen.

Dies betrifft sowohl die von der Geschäftsstelle organisierten als auch die in den Regionen angebotenen Veranstaltungen. Der Verband reagiert damit auch auf die Anordnungen der Behörden von Bund und Ländern sowie auf die Empfehlungen aus der Politik, auf Veranstaltungen bis auf Weiteres zu verzichten.

Seien Sie versichert, dass uns diese Entscheidung nicht leichtgefallen ist. Wir müssen allerdings unserer Verantwortung nicht nur für die Gesundheit der BME-Mitglieder und der Belegschaft sondern auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Deshalb bitten wir Sie um Verständnis für diese Maßnahme.

Unser BME als Netzwerkgestalter und Veranstalter steht aktuell vor besonderen Herausforderungen. Aber lassen wir uns nicht entmutigen. Gemeinsam werden wir diese außergewöhnliche Zeit meistern.

Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Norbert Tix Vorsitzender, Delegierter
02191 / 792-246